Aus der ehrenamtlichen Vorstandsarbeit


Bild: SBV-KK. Der neue Vorstand von links: Frau Lips, Frau Slomian, Herr Köpke, Herr Braun Frau Strübing, Frau Müller, Frau Krause,Herr Menzel, Herr Köpnick
Bild: SBV-KK. Der neue Vorstand von links: Frau Lips, Frau Slomian, Herr Köpke, Herr Braun Frau Strübing, Frau Müller, Frau Krause,Herr Menzel, Herr Köpnick zum Vergrößern bitte hier klicken
14. Vereinsvorstand beim SBV e.V. gewählt!
Sehr geehrte Mitglieder,
am 26.05.2016 führte der SBV e.V. seine diesjährige Mitgliederversammlung im großem Saal "Zur Linde" durch. Es waren 41 stimmberechtigte Mitglieder und 1 Gast anwesend.
Der Vorstand gab einen Rechenschaftsbericht über die Arbeit des Vereines in den letzten beiden Jahren, welcher genauso wie der Bericht der Revisionskommission mit großer Zustimmung aufgenommen wurde.
Im Berichtszeitraum kam der Vorstand in der Regel jeden zweiten Mittwoch im Monat zu insgesamt (21) Sitzungen zusammen. Auf allen Sitzungen waren wir beschlussfähig. Der Vorstand war stets bemüht, die Beschlüsse der Mitgliederversammlungen umzusetzen und auf der Grundlage unserer Satzung sowie nach Gesichtspunkten einer ordnungsgemäßen und wirtschaftlichen Geschäftsführung zu arbeiten und zu entscheiden.
Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich!
Unseren Verbandsmitgliedern praktische Lebenshilfen zu geben, um damit ihre unabhängige Existenz in der eigenen Wohnung im Alter und bei Behinderung zu sichern sowie durch ein umfassendes Vereins- und Kulturleben Geselligkeit, Freude und Geborgenheit für ALLE zu erreichen, das war die Zielstellung unserer Vorstandsarbeit!

Die Mitgliederbewegung stellt sich ausgeglichen dar. Damit ist und bleibt der Stargarder Behindertenverband e.V. mit gegenwärtig 168 Mitgliedern einer der größten Einzelverbände in Burg Stargard.
In unserem Verein sind 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, davon 12 MitarbeiterInnen im Ambulanten Pflegedienst beschäftigt! Im Behindertenfahrdienst mussten wir 2015 völlig ohne Zuwendungen oder Zuschüsse auskommen. Erstmals seit 25 Jahren bekamen wir keine Förderung vom Arbeitsamt. Nur durch das ehrenamtliche Engagement konnten wir das Angebot überhaupt weiter führen. Natürlich geht das nur mit Einschränkungen und zusätzlichen finanziellen Belastungen.
  
Mit regelmäßiger Beitragszahlung (15982,34 €) und Spenden (3545,20 €) haben alle Mitglieder einen wesentlichen Anteil an der Eigenfinanzierung des Vereines mit fast 20 000,- € im Jahr 2015.
Außerdem erhielten wir aus Landesmittel Zuschüsse von 9 5000,- € für unsere Begegnungsstätte und 12 000,- € für die Kontakt- und Beratungsstelle sowie 2000,00 € vom Landkreis MSE.. Die AOK- Nordost stellte aus Mitteln für örtliche Selbsthilfegruppen 660,- € bereit und die Stadt Burg Stargard 361,00 €.

In der Rückschau auf 2 erfolgreiche Jahre wurde sichtbar, dass alle Probleme mit viel Flexibilität durch den Vorstand und durch die MitarbeiterInnen gelöst werden konnten.
Trotzdem Bedarf es erhöhter Anstrengungen des Vorstandes, um die Finanzlage des Vereins zu verbessern.

Auf der Grundlage des Rechenschaftsberichtes des Vorstandes und der Empfehlung der Revisionskommission, die dem Vorstand eine ordentliche und gewissenhafte Buch- und Rechnungsführung sowie Mittelverwendung bescheinigte, wurde der (alte) Vorstand entlastet.
Für das Geschäftsjahr 2014 und 2015 wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.  

Anschließend fanden die satzungsgemäßen Neuwahlen statt.

Im 26-ten Jahr seines Bestehens wählten die Mitglieder ihren 14. Vorstand.

Vorsitzender: Peter Braun
stellv. Vors.: Heidrun Lips
Schatzmeister: Hans-Joachim Köpke
Schriftführer: Ursula Klimmt
Beisitzer: Vera Strübing
Beisitzer: Rosemarie Krause
Beisitzer: Lotti Müller

Revisoren: Hannelore Slomian, Alfons Menzel, Dieter Köpnick

Natürlich können alle Berichte nach Voranmeldung in den Geschäftszeiten am Vereinssitz eingesehen werden.

P. Braun, am 26.05.2016

Einladung zur Mitgliederversammlung am 22.05.2014
Sehr geehrte Mitglieder und Freunde,
auf Beschluss des Vorstandes vom 11.04. lade ich alle Mitglieder des
Stargarder Behindertenverbandes e.V. zur Mitgliederversammlung am
22. Mai 2014 in den großen Saal „Zur Linde“ ein.
Der Vorstand wird einen Bericht über die Vereinsarbeit des Jahres
2013 geben, die Revisionskommission den Prüfbericht vorlegen und
turnusmäßig werden wir auf dieser Versammlung nach zwei Jahren
wieder einen neuen Vorstand wählen. Die Einladung und weitere
Unterlagen finden Sie in der Anlagen.
P. Braun, Vorsitzender 15.04.2014
• Datei: Einladung-Geschaefts-wahlordnung14.pdf

Bild:SBV Vorstand von links Hildegard Hormann, Rosemarie Krause, Ursula Klimmt, Sylvia Ehlers, Heidrun Lips – vorn: Peter Braun nicht im Bild Lotti Müller
Bild:SBV Vorstand von links Hildegard Hormann, Rosemarie Krause, Ursula Klimmt, Sylvia Ehlers, Heidrun Lips – vorn: Peter Braun nicht im Bild Lotti Müller zum Vergrößern bitte hier klicken
12. Vereinsvorstand beim SBV gewählt!
Am 17. April 2012 im Saal des Gasthofes „Zur Linde“ haben 55 Mitglieder einen neuen (und weitgehend alten) Vorstand des Verbandes gewählt.
Nach üblichem Jahresbericht des Vorstandes, Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters sowie Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung des Vorstandes wurde der neue Vorstand einstimmig in die Funktionen gewählt:

Peter Braun, alter und neuer Vorsitzender des SBV e.V.,
Heidrun Lips, alte und neue stellvertretende Vorsitzende,
Ursule Klimmt, neu in der Funktion der Schatzmeisterin,
Sylvia Ehlers, neu in der Funktion der Schriftführerin,
Hildegard Hormann, Rosemarie Krause und Lotti Müller als alte und neue Beisitzerinnen im Vorstand sowie Eleonore Koch, Dieter Köpnick und Alfons Menzel als Revisoren.

Die Versammlung gratulierte dem neuen Vorstand und verabschiedete gleichzeitig Frau Ingrid Hinz und Olaf Kölpin, die aus dem Vorstand aus persönlichen Gründen ausschieden.
P. Braun, 15.05.2012

11. Vereinsvorstand beim SBV e.V.
Am 12.08.2010 führte der SBV e.V. seine diesjährige Mitgliederversammlung im großem Saal "Zur Linde" durch. Es waren 47 stimmberechtigte Mitglieder und 5 Gäste anwesend.
Der Vorstand gab einen Rechenschaftsbericht über die Arbeit des Vereines in den letzten beiden Jahren, welcher genauso wie der Bericht der Revisionskommission mit großer Zustimmung aufgenommen wurde. Für das Geschäftsjahr 2009 wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.  
In der Rückschau auf  2 erfolgreiche Jahre wurde sichtbar, dass alle Probleme mit viel  Flexibilität durch den Vorstand und durch die MitarbeiterInnen gelöst werden konnten.
Die Mitgliederbewegung stellt sich ausgeglichen dar. Damit ist und bleibt der Stargarder Behindertenverband e.V. mit gegenwärtig 204 Mitgliedern ein starker Einzelverband in Burg Stargard. In unserem Verein arbeiten zur Zeit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sind immerhin 13 MitarbeiterInnen auf dem ersten Arbeitsmarkt beschäftigt!
  
Die gemeinnützige Vereinstätigkeit muss mit immer weniger Unterstützung durch die Stadt Burg Stargard und den Landkreis MST auskommen.
Der Antrag des Vorstandes 04/10 „Gemeindenahe Sozialdienste in Burg Stargard“ erhalten ist einstimmig angenommen worden. Die Mitglieder haben kein Verständnis dafür, dass der Verein in diesem Jahr nur 403,00 € von der Stadt erhält.
Auf Antrag von Herrn Braun hat die Mitgliederversammlung Herrn Dieter Köpnick, wegen seiner langjährigen Vorstandstätigkeit und seiner Verdienste um die Erfüllung der Ziele des Verbandes, die Ehrenmitgliedschaft angetragen. Damit ist Herr Dieter Köpnick das erste Ehrenmitglied des SBV e.V..

Auf der Grundlage des Rechenschaftsberichtes des Vorstandes und der Empfehlung der Revisionskommission, die dem Vorstand eine ordentliche und gewissenhafte Buch- und Rechnungsführung sowie Mittelverwendung bescheinigte, wurde der (alte) Vorstand entlastet. Gleichzeitig fanden die satzungsgemäßen Neuwahlen statt.

Im 21-ten Jahr seines Bestehens wählten die Mitglieder ihren elften Vorstand. Für die nächsten 2 Jahre sind folgende Mitglieder in den Vorstand gewählt worden:

In den Neuen Vorstand wurden gewählt:

Vorsitzender: Peter Braun
stellv. Vors.: Heidrun Lips
Schatzmeister: Olaf Kölpin
Schriftführer: Ingrid Hinz
Beisitzer: Hildegard Hormann
Beisitzer: Rosemarie Krause
Beisitzer: Lotti Müller

Revisoren: Ursula Ristau, Talita Hildebrand, Alfons Menzel

P. Braun, am 12.08.10

• Datei: Rechenschaftsbericht2009.pdf
Bild:SBV links im Bild Frau Hormann, Frau Lips, Frau Krause, Frau Müller, Frau Hinz, Herr Kölpin und Herr Braun
Bild:SBV links im Bild Frau Hormann, Frau Lips, Frau Krause, Frau Müller, Frau Hinz, Herr Kölpin und Herr Braun zum Vergrößern bitte hier klicken